Duo Casals
Agua e Vinho – Musica Mediterranea

Sa. 18.04.20, 19.30 Uhr

Ort: Castello di Miramare, Triest
Veranstalter: Associazione culturale Arte e Musica

 

Duo Casals
Agua e Vinho – Musica Mediterranea

Das endlos flirrende und leuchtende Blau des Mittelmeeres, der betörende Duft und die fröhlichen Farben der Orangen und Zitronen, Haine voller silbrig glänzender Olivenbäume gepaart mit unbekümmerter Lebensfreude und mediterranem Lebensgefühl haben den Mittelmeerraum zu einem Sehnsuchtsort werden lassen, dessen Anziehungskraft auch in den vom Duo Casals präsentierten musikalischen Werken zum Ausdruck kommt.

Mit seinem aktuellen Programm „Musica Mediterranea“ entführt das Duo Casals sein Publikum an die Gestade des Mittelmeeres und darüber hinaus. Die beiden Musiker erzählen Geschichten aus Spanien, Italien und Frankreich, die den Zauber warmer Sommernächte und lichtdurchfluteter Landschaften vor unserem inneren Auge erstehen lassen und nehmen ihre Zuhörer auch mit auf den südamerikanischen Kontinent.

Dabei ging es den beiden Musikern darum, die Musik in einen neuen, persönlichen Kontext zu bringen. Im Zentrum des Programms steht das Mittelmeer, das besonders für die Cellistin Felicitas Stephan immer wieder Kraft- und Inspirationsquelle für ihr künstlerisches Schaffen ist. Stephan beschäftigte sich bei ihren vielen Aufenthalten am Mittelmeer mit dessen Geschichte und kulturellen Verbindungen und stöberte auch in eigenen Erinnerungen. „Der Kulturkreis des Mittelmeeres hat viel mehr Gemeinsamkeiten, als es uns oft bewusst ist. Mir ist es wichtig zu zeigen, dass uns alle mehr verbindet als trennt“.

Dabei lässt das Duo Casals ein Klangfarbenspektrum entstehen, das in der Kammermusik seinesgleichen sucht. Die Zuhörer erwartet ein besonders faszinierendes Konzerterlebnis mit den gestrichenen Tönen des Cellos und den gezupften der Gitarre. Das Duo Casals ist in der Klassik zuhause, aber mit einer Seele, die wahre Emotionen kennt. Felicitas Stephan und Wolfgang Lehmann berühren ihr Publikum mit einer Musik, die sowohl tief empfundene  Leidenschaft als auch unbeschwerte mediterrane Lebensfreude auszudrücken vermag.

© Künstlerfoto